Naturschutz-Projekt Waldweg

Vom 19. April bis zum 16. Mai 2010 konnte sich die Klasse BVE 1 der Berufsvorbereitenden Einrichtung der Carl-Heinrich-Rösch-Schule in Tiengen aktiv am Naturschutz der Region beteiligen und einen wertvollen Beitrag für die Spaziergänger und Wanderer im Tiengener Bürgerwald leisten.

Im Auftrag des Försters Herrn Bacher wurden Maßnahmen zur Sanierung und Ausbesserung eines Wanderweges im Stadtwald von Waldshut-Tiengen vorgenommen. Damit der Wanderweg nicht weiter abrutscht wurde die Böschung befestigt. Hindernde Büsche und Bewuchs wurden entlang des Weges von den SchülerInnen abgehauen und der Weg wurde von rutschigem Laub befreit. Die von den SchülerInnen selbst gefertigten Nistkästen für Hautflügler (hauptsächlich Wildbienen) wurden am Wegesrand aufgehängt.

Der selbstständige Forstwirt Herr Wielandt wurde als externer Experte hinzugezogen. Er vermittelte den SchülerInnen viel interessantes Wissen über Pflanzen und Tiere des heimischen Waldes.