Individuelle Betreuung in kleinen Gruppen

Der Schulkindergarten ist konzipiert für 6 – 8 Kinder je Gruppe. Unsere Einrichtung hat zwei Gruppen mit jeweils sieben Kindern. Jede Gruppe wird von einer Fachlehrerin geleitet, die von einem Zivildienstleistenden oder einer Praktikantin im freiwilligen sozialen Jahr und einer weiteren Betreuungskraft für beide Gruppen unterstützt wird. Zusätzlich arbeitet eine Sonderschullehrerin wöchentlich sechs Stunden in jeder Gruppe.

Gemeinsame Aktionen

Wöchentlich haben beide Gruppen gemeinsame Termine und Aktionen: Montags findet gleich nach Ankunft der Kinder der  Sing- und Spielkreis mit wechselnden Sing- und  Fingerspielen im Mehrzweckraum statt.  Alle Lieder werden zusätzlich mit Lautgebärden begleitet („Schau doch meine Hände an“). Gemeinsam ist auch das Schwimmen oder die Psychomotorik.